Projektinfo Gerüste

Anwendungsunterlagen für ein Aluminium-Traggerüst 

Gesamtaufgabe Montage des Alu-Schalungsgerüstes TITAN für die Tieferlegung der Rheinuferstraße in Düsseldorf

Alu-Schalungsgerüst TITAN beim Bau der U-Bahn in München

 

 

 

Ausarbeitung von Anwendungsunterlagen für ein Aluminium-Traggerüst und Beschaffung der erforderlichen allgemeinen bauaufsichtlichen Zu- lassungen.

 

 

Auftraggeber
 

Friedr. Ischebeck GmbH, D-58256 Ennepetal.

 

 

Auftrag SIGMA KARLSRUHE
 

Durchführung der Zulassungsversuche und Ausarbeitung der Zulassungsunterlagen, Typenberechnung für das Alu-Schalungsgerüst TITAN.

 

 

Konstruktionsbeschreibung
 

Längenverstellbare Stützen Größe 2, 4 und 6 bestehend aus Aluminium-Außenprofil und -Spindel; Aussteifungsrahmen unterschiedlicher Breite aus Aluminium mit hammerkopfförmigen Steckschrauben zum Anschluss an die Außenprofile der Stützen.

Die Zulassungsversuche und die Versuchsauswertungen für die Erlangung der allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassungen als Baustütze (Z-8.312-868) und für die Verbindungskonstruktionen (Z-8.22-874) wurden ebenso wie die Typenberechnung des Schalungsgerüstes TITAN von SIGMA KARLSRUHE durchgeführt.

 

 

Beteiligte SIGMA KARLSRUHE Mitarbeiter
 

Ralf Grethlein, Dipl.-Ing. Matthias Schürer, Dipl.-Ing. Erzad Mikic und Dr.-Ing. Karl-Christian Fröhlich.

 

 

Weitere Informationen

 

www.ischebeck.de