Projektinfo Gerüste

Traggerüste im BV Hauptbahnhof Berlin 

Bauvorhaben Alu-Schalungsgerüst im BV Hauptbahnhof Berlin: Schalboden ca. 13 m über OK Bodenplatte; im Vordergrund Verbundstützen

Alu-Schalungsgerüst im BV Hauptbahnhof Berlin: Wandschalungen auf dem Schalboden zum Betonieren der 3 m hohen Unterzüge; im Vordergrund bereits betonierter Abschnitt

 

 

 

Herstellung von Stahlbetondecken und -treppen im Hauptbahnhof Berlin.

 

 

Auftraggeber
 

Muggenthaler Schalungsbau GmbH, D-63533 Mainhausen.

 

 

Auftrag SIGMA KARLSRUHE
 

Standsicherheitsnachweise für die Traggerüste.

 

 

Konstruktionsbeschreibung
 

Beim Bau des Hauptbahnhofs Berlin, Baufeld C/D1-Ost, waren Decken in Trägerrostbauweise mit Unterzügen b/h bis 2,4/3,0 m herzustellen. Die einzelnen Deckenebenen wurden "von oben nach unten" hergestellt, so daß die Traggerüste bis zu ca. 19 m hoch waren. Hierfür wurden ca. 20 bis 30 qm große Tische aus dem Alu-Schalungsgerüst TITAN der Friedr. Ischebeck GmbH zusammengestellt, die horizontal verzogen werden konnten. Da die Einsatzbedingungen erheblich außerhalb des Anwendungsbereichs der Typenberechnung lagen mussten Einzelnachweise geführt werden..

 

 

Beteiligte SIGMA KARLSRUHE Mitarbeiter
 

Dipl.-Ing. Rolf Brückel und Dipl.-Ing. Andreas Waag.